Für 12,49 Euro monatlich

Das kann Spotifys neues Abo „Premium Duo“

von Melanie Steck

Einmal zahlen, doppeltes Vergnügen! Der Musikstreamingdienst Spotify testet derzeit ein neues Partner-Angebot, das zwei Menschen die gleichzeitige Nutzung eines Accounts ermöglicht. Das neue Angebot heißt „Premium Duo“ und kostet 12,49 Euro.

Ein richtiges Schnäppchen, wenn man „Premium Duo“ zur Zweifach-Nutzung mit dem regulären Einzelabo-Preis von 9,99 Euro vergleicht. Zusätzlich zur Doppelnutzung bietet das neue Spotify-Angebot weitere Features, die im regulären Premium-Dienst für knapp zehn Euro nicht verfügbar sind. Der sogenannte „Duo Mix“ erstellt zukünftig neue Playlists, die auf dem Musikgeschmack beider Nutzer basieren und für beide User gleichermaßen zur Verfügung stehen. Wie bei herkömmlichen Accounts orientiert sich Spotify auch hier dabei an häufig gespielten Songs.

>Auch interessant: So teilst Du Amazon, Netflix & Co. mit Freunden

Nutzer müssen nicht im gleichen Haus wohnen

Unterscheiden soll sich die neue Möglichkeit der Zweifach-Nutzung vom bis zu sechsfach einsetzbaren Familien-Angebot für 14,99 Euro in einer Sache: Die beiden Duo-Nutzer müssen nicht die gleiche Adresse haben, wie es bei gemeinsamen „Spotify Family“-Usern der Fall verlangt wird.

Einziger Nachteil: In Deutschland ist das Partner-Angebot (noch) nicht verfügbar. Derzeit steht „Premium Duo“ nur in Chile, Dänemark, Irland, Kolumbien und Polen zur Verfügung. Laut Spotify git es zu einer Markteinführung in Deutschland noch keine konkreten Pläne.

ein Artikel von
Melanie Steck
Melanie Steck
Melanie Steck (Jahrgang 1983) kann nicht gut mit Geld umgehen. Als Autorin für Zaster möchte sie daher ihr Verhältnis zu Geld nachhaltig verbessern. Melanie Steck ist seit 13 Jahren Journalistin, arbeitete u.a. bei BILD.

Noch mehr Zaster