„Magic: The Gathering“ ist ein Fantasy-Sammelkartenspiel von Richard Garfield. Seit 1993 ist es auf dem Markt. Es gibt inzwischen mehr als 14.000 verschiedene Spielkarten in zwölf Sprachen, wovon der „Black Lotus“ wohl die herausragende Ikone ist.

Viele kennen das Spiel womöglich aus ihrer Schul- oder Studienzeit: In Magic: The Gathering schlüpfen zwei oder mehr Spieler in die Rolle von sich duellierenden Zauberern, die sich mithilfe von Sprüchen und Kreaturen ihrer Lebenspunkte berauben. Dafür ist Energie – im Spiel sogenanntes „Mana“ – notwendig, das auch die Karte Black Lotus verleiht. Sie ist einerseits so begehrt, weil sie besonders spielstark ist, andererseits ist sie extrem selten und gehört zu den allerersten Karten, die herausgegeben wurden.

Der Verkäufer bietet hier eine Version aus der allerersten Edition „alpha“ an, deren Preis aufgrund des Sammlerwerts gar nicht mal vollkommen überhöht ist. Viel unverständlicher ist hingegen, warum beim internationalen Versand für ein derart kleines Kaufobjekt nochmal rund 430 Euro Versandkosten obendrauf kommen.