© Pixabay
Mittagsbriefing

Melitta steigt bei Online-Kaffee ein, Jobcenter wollen Milliarden zurück, DARK-Ticket der BVG zu gewinnen

Melitta steigt bei Kaffee-Start-up „Roastmarket“ aus Frankfurt ein. Wie Gründerszene berichtet, will das berühmte Familienunternehmen jetzt 25,5 Prozent der Firmen-Anteile übernehmen. Wie viel Geld Melitta für die Anteile ausgegeben hat, ist nicht bekannt. Für die deutschen Arbeitsämter jedoch ist eine Sache glasklar: Sie fordern insgesamt 2,59 Milliarden Euro an Hartz-IV-Leistungen zurück, wie die Welt berichtet. So seien im letzten Jahr 5,7 Millionen Rückzahlungsforderungen an Hartz-IV-Empfänger verschickt worden, so die Welt weiter. Und noch was: Die BVG verlost in Anlehnung an die Netflix Serie „Dark" ein 33-Jahres-Ticket! Das Ticket sei gültig am 21.6.2019, am 21.6.2052 und dazwischen!

Noch mehr Zaster