Seltenes

Kuriose Münzen – Geldanlage und Liebhaberei zugleich

von Carola Tunk

Eine 2€-Münze kann 3000€ wert sein - wenn sie durch eine falsche Prägung einen hohen Seltenheitswert besitzt. Je seltener, desto begehrter bei Sammlern. Matthias Senger sammelt und verkauft Münzen schon so lange er denken kann.

Was ist an Münzen so besonders? Man zahlt kleine Beträge mit ihnen, meistens aber nervt das ganze Kleingeld. Ganz anders sieht das Matthias Senger. Der Betreiber vom Tempelhofer Münzhaus in Berlin erzählt: "Für mich gibt es nichts Aufregenderes als eine Kleinigkeit an einer Münze zu entdecken, die von der Norm abweicht." Diese Liebe zu seltenen Geldstücken hat Matthias Senger zum Geschäft gemacht.Besonders Goldmünzen sind eine gute, aber stabile Geldanlage.

Zaster zeigt die schönsten Münzen aus seiner Sammlung:

ein Artikel von
Carola Tunk
Carola Tunk

Carola Tunk wuchs in einem Haus mit einer Bibliothek auf, findet das Internet aber auch ganz ok. Bis sie sich eine Karriere als Romanautorin leisten kann, schreibt sie für ZASTER. Carola über ihr Verhältnis zu Geld: „Ich liebe Luxus, aber im Herzen bin ich Sozialist.“

Noch mehr 
Zaster