© Unsplash
Social Media vs. Amazon

Bald kannst du direkt bei Instagram und WhatsApp shoppen

von Felix Esch

Lange schon sind Instagram und WhatsApp als Werbeplattformen interessant – bisher wurde man aber immer in einen Shop umgeleitet. In Zukunft soll der Kauf direkt über die Plattform stattfinden.

Mit einem Klick zum neuen Lieblingsteil

Bis zuletzt war Instagram für interessierte Firmen ein digitales Schaufenster. Produkte konnten dort beworben und von Influencern positiv besprochen werden, zum Kauf war allerdings immer noch ein Zwischenschritt nötig. Das soll sich jetzt ändern: Wie Facebook auf der F8-Konferenz angekündigt hat, werden sowohl Instagram als auch WhatsApp-Business um eine Shopping-Funktion erweitert. Über „Instagram Shopping für Creator“ lassen sich Produkte dann direkt in der App kaufen. Als Kunde soll so bloß noch das Symbol einer Einkaufstasche angetippt werden, um ohne Umwege Inhaber eines neuen Lieblingsstücks zu sein – auch Versandadresse und Lieferdienst sollen innerhalb der App ausgewählt werden.

Shopping auch in WhatsApp

Neben Instagram plant Facebook außerdem, auch WhatsApp-Business ein eigenes Shopping-Portal hinzuzufügen. Diese „Business Catalogs“ machen es möglich, in der Texting-App bei Interesse sofort zu kaufen. Noch ist die neue Funktion aber nicht für alle frei verfügbar. Zunächst sollen ausgewählte Instagram Creators die Versuchskaninchen sein. Darunter sind die Kardashians, Topmodel Gigi Hadid und die Vogue.

ein Artikel von
Felix Esch

Felix Esch war jung und brauchte das Geld. Deswegen: Aus Köln nach Berlin zu Zaster. Auf dem Weg: Studium und Steine (von Letzteren fast keine). Passion: Billige Wortwitze.

Noch mehr Zaster