© Julius_Silver | Pixabay
Mittagsbriefing

Exporte stagnieren, Buchbranche mit sattem Plus, Google kauft Analyse-Firma Looker

„Schwierige Zeiten für den deutschen Außenhandel“, wie die Welt schreibt. Die Warenexporte stagnieren drastisch und die Bundesbank korrigiert die Wachstumsprognose für 2019 nach unten: 0,6 statt 1,6 Prozent Wachstum für das Bruttoinlandsprodukt. Aufwärts geht es stattdessen wieder in der deutschen Buchbranche. Der Branchenverband Börsenverein hat für 2018 knapp 30 Millionen Käufer registriert. Das entspricht einem Zuwachs von 300.000 Lesern. Besonders zugelegt hat dabei der Anteil der 20 bis 29-Jährigen. Apropos Zuwachs: Wie das Handelsblatt berichtet, kauft Google die Big-Data Analysefirma Looker für satte 2,6 Milliarden Dollar.

Noch mehr Zaster