© Unsplash
Kult-Hörspielreihe feiert Jubiläum

Die Erfolgsgeschichte von „Die Drei ???”

von Christoph Masurek

Heute erscheint die 200. Folge der drei Fragezeichen. Die Hörspiel-Reihe begeistert schon seit vier Jahrzehnten eine riesige Fangemeinde. Die Detektive aus Rocky Beach sind nicht nur Protagonisten zahlreicher Abenteuer, sondern auch Autoren ihrer eigenen Erfolgsgeschichte.

Bereits seit 1979 gehen die drei Detektive Rätsel aller Art auf den Grund, doch der Hype um die Hörspielreihe reißt nicht ab. Nun erscheint Folge 200 der beliebten Krimiserie - ein geeigneter Augenblick, um Bilanz zu ziehen.

Die Erfolgsformel der drei Fragezeichen lautet Beständigkeit. Auch 40 Jahre später geben noch immer die selben Sprecher den Protagonisten ihre Stimme. Als Kinder begonnen, sind die drei Sprecher von Justus, Peter und Bob heute alle über 50 Jahre alt. Das wissen die Fans zu schätzen.

Der Erfolg der drei Fragezeichen beruht auf der generationsübergreifenden Relevanz. Eltern hören die Folgen aus nostalgischen Gründen, während Kinder und Jugendliche über die neuen Streaming-Portale auf die zeitlosen Geschichten der ewig Jugendlichen aufmerksam werden.

Rätsel- und Erfolgsgeschichte

Insgesamt wurden mehr als 50 Millionen Tonträger der drei Fragezeichen verkauft. Eine neue Folge benötigt etwa drei Monate um 100.000 Mal über die Ladentheke zu wandern, so der Vertrieb. Das Produktionsbüro von EUROPA, dem Hörspiellabel aus Hamburg, ist mit Gold- und Platinplatten tapeziert. Eine goldene Schallplatte gibt es übrigens ab 15.000 verkauften Einheiten und eine Platinplatte ab 30.000 abgesetzten Exemplaren. 2013 schätze ein Brancheninsider den Umsatz der Reihe seit Beginn auf über eine halbe Milliarde Euro. Die WELT titelte daraufhin: "Die drei ??? machen Lady Gaga platt".

In Zeiten von Spotify & Co. klingt der Maßstab "Goldplatten" vielleicht verstaubt, trifft aber den Charakter der drei Fragezeichen. Schließlich werden die Hörspiele noch immer als Vinyl, CD und sogar Kassette vertrieben, weil es sich die Fans so wünschen. Laut Angaben von Sony, die seit den 2000er Jahren für den Vertrieb zuständig sind, wird noch heute jede Folge 8.000 bis 10.000 Mal als Kassette verkauft.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Da ist sie endlich!!! "Feuriges Auge", die 200. Hörspielfolge von Die drei ??? erscheint heute und das wird natürlich gefeiert. 🎉 Die Folge ist der absolute Hammer! Ab sofort gibt es sie als CD, Download, MC, Vinyl und - Trommelwirbel - auch im Streaming! 🎊 Mit Klick auf das Bild kommt ihr direkt zum Produkt. Wir wünschen allen viel Spaß beim Hören und ein fantastisches Wochenende. "Justus Jonas ist verschwunden! Während Peter und Bob den Ersten Detektiv verzweifelt suchen, stolpern sie über Spuren aus ihrer eigenen Vergangenheit. Haben die drei ??? vor Jahren den „Fluch des Rubins“ wirklich gebannt und hat Justus' Verschwinden etwas mit diesem längst zu den Akten gelegten Fall um diesen mysteriösen Edelstein zu tun? Schnell steht fest, dass das Feurige Auge mehr Geheimnisse birgt, als die drei ??? ahnen können ..."#dreifragezeichen #feurigesauge #jubiläum #200 #justuspeterbob #europahörspiele

Ein Beitrag geteilt von Die drei ??? - Official (@dreifragezeichen.de) am

Bücher und Merchandise

Doch nicht nur die Hörspiele der drei Fragezeichen sind absolute Verkaufsschlager. Auch die gleichnamigen Bücher, auf denen die Vertonungen basieren, sind große Erfolge. Mit über 17 Millionen verkauften Druck-Erzeugnissen sind sie sogar einer der erfolgreichsten Buchserien überhaupt.

Außerdem gehen die Sprecher seit Jahren auf Tournee und tragen die Hörspiele in ausverkauften Stadien vor. Dazu stehen sie auf der Bühne, schauspielern ihren Text und untermalen die Vorstellung mit einem Geräuschemacher, der die beliebten Töne der Serie live erzeugt. Mit einer Show schafften sie es sogar ins Guiness-Buch der Rekorde, als Live-Hörspiel mit den meisten Zuschauern - damals waren rund 15.000 Menschen in der Berliner Waldbühne .

Die letzte Live-Tour 2014 besuchten insgesamt über 240.000 Fans. Auch dieses Jahr gehen die Sprecher wieder auf Tour und haben mit der 200. Folge einen guten Grund zum Feiern!

ein Artikel von
Christoph Masurek
Christoph Masurek
Christoph studiert Politikwissenschaften in Wien und sucht noch immer vergeblich nach der Geschäftsidee, die sein Leben sowohl erleichtert als auch bereichert.

Noch mehr Zaster