© Pixabay
Kreditkartenhimmel

5 Kreditkarten, von denen mindestens eine perfekt zu dir passt

von Julia Brinker

Bei Kreditkarten sind die enthaltenen Features und Goodies mittlerweile fast genauso wichtig wie das Bezahlen selbst. Wir verraten dir, welche Karte am besten zu dir passt.

1
Miles and More Gold Credit Card

Wer braucht sie:

Alle, die von einem Freiflug oder der Lufthansa Lounge träumen.

Was bietet sie:

Für jeden Einkauf, den du mit dieser Karte bezahlst, gibt es pro 2 Euro eine Meile gutgeschrieben. Dank der Karte sind deine gesammelten Meilen unbegrenzt gültig und du kannst so lange stressfrei weiter sammeln, bis du die Meilen einlösen möchtest – für ein Meilenschnäppchen zum Beispiel. Und sollte dann doch etwas bei der Reise dazwischenkommen: Die Reiserücktrittsversicherung ist auch inklusive … und die Mietwagen-Vollkaskoversicherung … und die Auslandsreise-Krankenversicherung.

Was kostet sie:

9,16 Euro im Monat.

2
Payback Visa Flex

Wer braucht sie:

Jeder Schnäppchenjäger, der sich hin und wieder mal was gönnen will.

Was bietet sie:

Ob Prämie oder unerwartete Ausgaben: Die Payback Visa Flex belohnt dich mit doppelten Punkten fürs Shoppen bei deinem Lieblingspartner, wenn du dort mit der Kreditkarte bezahlst. Außerdem profitierst du von flexibler Rückzahlung, wenn du zwischendurch mal höhere Ausgaben hast. On top: Deine Paybackpunkte verfallen nicht mehr nach drei Jahren und du kannst auf der ganzen Welt kostenlos Geld abheben.

Was kostet sie:

Das erste Jahr ist kostenlos, danach fällt eine Jahresgebühr von 29 Euro an.

3
IKEA Kreditkarte

Wer braucht sie:

Für alle, die die entspannte schwedische Lebensart lieben – zuhause und unterwegs.

Was bietet sie:

Die Ikea Kreditkarte ist die Bezahlkarte deines Kontos bei der IKANO-Bank. Es gibt sehr unkomplizierte Ratenahlungsvereinbarungen für deine Möbel und du kannst damit an jedem Geldautomaten in einem IKEA-Einrichtungshaus kostenlos Bargeld abheben.

Was kostet sie:

Wenn du sie bis zum 30. Juni 2019 beantragst, ist sie dauerhaft kostenlos. Danach fällt für jedes Jahr, in dem du bei einem Jahresumsatz von 1.200 Euro bleibst oder keine Ratenzahlung abgeschlossen hast, eine Gebühr von 17,99 Euro an.

4
Klarna Kreditkarte

Wer braucht sie:

Alle, die es unkompliziert mögen und ihre Finanzen gerne via App steuern.

Was bietet sie:

Mit Klarna kannst du überall bargeldlos bezahlen, wo Visa akzeptiert wird. Alle Bewegungen auf der Karte können über eine App kontrolliert und gesteuert werden. Außerdem kannst du auswählen, welche deiner Einkäufe du direkt oder später in Raten zahlen möchtest.

Was kostet sie:

Die Klarna Kreditkarte ist komplett gebührenfrei – im In- und Ausland.

5
ADAC Kreditkarte

Wer braucht sie:

Jeder, der viel unterwegs ist und dabei Wert auf Sicherheit legt.

Was bietet sie:

Schon im kostenfreien Basispaket inbegriffen sind die Notfallkarte im Ausland, Versicherung bei Internetzahlungen und eine 24-Stunde-Hotline. Dazu buchen kannst du das Reise-Paket, das Spar-Paket, das Schutz-Paket und das Platin-Paket. Letzteres führt die Vorteile aller anderen Pakete in einem zusammen, zum Beispiel eine Reiserücktrittsversicherung, weltweiter 2%-Tankrabatt oder Karten- und Dokumentenschutz.

Was kostet sie:

Das hängt von deinen individuellen Prioritäten ab.

Platin-Paket 9,90 Euro

Reise-Paket 5,90 Euro

Spar-Paket 4,90 Euro

Schutz-Paket 3,90 Euro

ein Artikel von
Julia Brinker
Julia Brinker

Julia Brinker studierte in in Bonn und Bochum Germanistik und Romanistik und lebt nun in Berlin das Leben, das sie immer leben wollte. Warum? Weil sie in der Kultur- und Lifestyle-Metropole endlich Geld für all die Dinge ausgeben kann, die ihr am meisten Spaß machen.

Noch mehr Zaster